13.04.2020 – Update Mandanteninformationen Corona-Krise

13. April 2020

Liebe Mandantinnen und liebe Mandanten,
liebe Mitstreiter,

über die Ostertage sind weitere Informationen zum KfW-Schnellkredit veröffentlicht worden.

Berlin- Soforthilfe IV und V

Vergangene Woche hatten wir von den neuen Plänen zu den Programmen Soforthilfe IV und V berichtet. Hierzu gibt es bislang keine weiteren Informationen — auch noch keine Ankündigungen zur Umsetzung seitens der IBB. Unsere Informationen finden Sie hier: Link.

Da es sich hierbei unter anderem um Tilgungszuschüsse für den KfW-Schnellkredit handeln soll (oder um Zuschüsse, sofern kein KfW-Schnellkredit in Anspruch genommen wird) übersenden wir nachfolgend die relevanten Informationen zum KfW-Schnellkredit.

KfW-Schnellkredit

Ebenfalls haben wir in der vergangenen Woche Informationen zum KfW-Schnellkredit übermittelt, diese Informationen finden Sie hier Link.

Zwischenzeitlich hat die KfW weitere Informationen für den KfW-Schnellkredit 2020 (Kredit 078) hier veröffentlicht. Der Schnellkredit kann ab dem 15.04.2020 bei der Hausbank oder Sparkasse beantragt werden.

Das Wichtigste zum KfW-Schnellkredit für Sie in Kürze:

Für Selbständige und Unternehmen

  • „mit mehr als 10 Mitarbeitern (berechnet nach Vollzeitäquivalenten),
  • Umrechnung lt. KfW (Link – Häufige Fragen):
    • Mitarbeiter bis 20 Stunden = Faktor 0,5
    • Mitarbeiter bis 30 Stunden = Faktor 0,75
    • Mitarbeiter über 30 Stunden & Auszubildende = Faktor 1
    • Mitarbeiter auf 450 Euro-Basis = Faktor 0,3
  • die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind und
  • im Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2019 einen Gewinn erzielt haben — oder im kürzeren Zeitraum, wenn Sie noch nicht seit 2017 am Markt sind“

Kredit für Anschaffung und laufende Kosten

  • „Anschaffungen wie Maschinen und Ausstattung (Investitionen)
  • Alle laufenden Kosten wie Miete, Gehälter oder Warenlagen (Betriebsmittel)“
  • „Betriebsmittel im Sinn der KfW-Kredite sind alle laufenden Kosten, zum Beispiel Miete, Personalkosten und Energiekosten.“

Kleine und große Kreditbeträge — bis zu 800.000 €

  • „maximal 500.000 € für Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern bis einschließlich 50 Mitarbeitern
  • maximal 800.000 € für Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern
  • Pro Unternehmensgruppe können maximal bis zu 25 % des Jahresumsatzes 2019 mitfinanziert werden“

Bis zu 10 Jahre Zeit für die Rückzahlung, 2 Jahre keine Tilgung

  • „Auszahlung erfolgt zu 100 % des zugesagten Betrags
  • Sie können den Kreditbetrag nur komplett in einer Summe abrufen
  • Abruffrist beträgt 1 Monat nach Zusage
  • während der tilgungsfreien Zeit zahlen Sie nur Zinsen — danach gleich hohe vierteljährliche Raten zuzüglich Zinsen auf den noch zu tilgenden Kreditbetrag.
  • Sie können Ihren Kredit ganz oder teilweise außerplanmäßig tilgen — ohne Vorfälligkeitsentschädigung.
  • Die Rückzahlung erfolgt über Ihre Bank.“
  • Hier ein Link zum Tilgungsrechner der KfW (Link)

Die KfW übernimmt 100 % des Bankenrisikos

  • „Sie müssen keine Sicherheiten stellen wie sonst bei Krediten üblich. Ihre Bank holt nur eine aktuelle Schufa-Auskunft ein.
  • Sie erhalten den KfW-Schnellkredit 2020 ohne Risikoprüfung
  • Als Kreditnehmer haften Sie zu 100 % für die Rückzahlung
  • Sie brauchen nur wenige Unterlagen, mit denen Sie ihre Zahlen nachweisen.“

Sämtliche wesentlichen Maßnahmen und Informationen zur Vorbereitung Ihres Antrags bei Ihrer Hausbank oder Sparkasse finden Sie auf dieser sehr hilfreichen Internetseite (https://corona.kfw.de/). Hier gibt es für Sie die folgenden wichtigen Informationen zur Vorbereitung für Ihren Antrag:

  • „Sie erfahren den maximalen Kreditbetrag und welcher Kredit für Sie in Frage kommt.
  • Ihre Angaben werden in einer Übersicht zusammengefasst — per Mausklick auch als PDF.
  • Sie erhalten weitere Informationen und Dokumente zum Herunterladen — damit Sie Ihr Bankgespräch noch besser vorbereiten können.“

Sie haben keine Hausbank, die Ihnen bei der Vermittlung des KfW-Schnellkredites helfen kann? Die KfW hilft Ihnen auf dieser Seite unter dem Punkt „So funktioniert’s Nr. 2 Finanzierungspartner finden“ einen geeigneten Finanzierungspartner zu finden.

Haftungsausschluss

Der Inhalt des Rundschreibens ist nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt worden. Die Komplexität und der ständige Wandel der Rechtsmaterie machen es notwendig, Haftung und Gewähr auszuschließen. Das Rundschreiben ersetzt nicht die individuelle persönliche Beratung. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Ihr Team Sander Hansen

Teilen auf

Weitere Beiträge

Digitalisierungsprämien

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten, nachfolgend haben wir für Sie die beiden Förderprogramme „Digital Jetzt – Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands“ und „Digitalprämie

Mehr »

News zur Umsatzsteuer

1. Rückwirkende Rechnungsberichtigung Nach bisheriger Auffassung der Finanzverwaltung war im Fall der Berichtigung von unvollständigen Rechnungen der Vorsteuerabzug erst in dem Zeitpunkt möglich, in dem

Mehr »

Liebe Mandantinnen, liebe Mandanten,

aus Sander ist Sander Hansen geworden.

Die Kanzlei Sander hat aufgrund der Corona Krise den für die kommenden Jahre geplanten Generationswechsel bereits im letzten Jahr begonnen. Im Rahmen dieses Generationenwechsels haben wir zum Jahreswechsel 2020/2021 die bestehende Partnerstruktur aus Dietrich und Felix Sander erweitert. Mit Malte Hansen konnte ein weiterer Partner gewonnen werden der gemeinsam mit Felix Sander und den Ihnen bekannten Mitarbeitern die Kanzlei in die Zukunft führen wird.

Dietrich Sander ist weiterhin geschäftsführender Gesellschafter der Sander Hansen Steuer­beratungs­gesellschaft Berlin mbH und wird zukünftig den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie insbesondere Felix Sander und Malte Hansen beratend und unterstützend zur Seite stehen.

Unser zentrales Anliegen dabei ist, die Werte des Kanzleigründers Dietrich Sander fortzuführen und uns gleichzeitig den Herausforderungen des Wandels der Steuerberatungsbranche zu stellen. Das bedeutet für uns, dass wir den Fokus der Kanzlei in der Zukunft um weitere Schwerpunkte erweitern möchten, wir uns der digitalen Transformation mit voller Kraft stellen wollen und gleichzeitig unseren Wurzeln treu zu bleiben.

Wir freuen uns auf die weitere vertrauensvolle Zusammen­arbeit.

Herzlichst

Ihr Team Sander Hansen